Krimi & so
Krimi & so: InhaltKrimi & so: Der Fingerabdruck 1Krimi & so: Der Fingerabdruck 2Krimi & so: Lernprinzip

Krimi & so

17.80 CHF

Das Leseverständnis lässt sich gezielt fördern durch Textverständnisstrategien: 1. Orientieren 2. Vertiefen 3. Zusammenfassen. Übungen mit Selbstkontrolle.

ISBN-13: 978-3-85844-600-8Sprache: DeutschZyklus: 2, 3Klasse: 3, 4, 5, 6, 7Alter: 10-14Autor: , Illustration: Jürg ObristGestaltung: Andreas J. MeierWissenschaftliche Beratung: Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , , , , , , ,

Produktbeschreibung

Gutes Leseverständnis selbstständig üben

In der Schule geht es ja oft darum, Texte zu verstehen. Denken Sie nur an Prüfungsaufgaben, Sachaufgaben in der Mathematik, Arbeitsanweisungen auf Übungsblättern und in Büchern. Es ist bekannt, dass manche Schüler und Schülerinnen Texte auf Anhieb verstehen. Andere hingegen müssen das Leseverständnis trainieren. Zum Glück hat die Forschung gezeigt, dass das Textverständnis lernbar ist. Es ist so, genaues Lesen lässt sich lernwirksam fördern.

Wer Mühe mit dem Leseverständnis hat, der muss zuerst lernen, dass er Texte mehrmals lesen sollte:

Lesen in 3 Schritten

Die Detektivgruppe TVT begleitet ihre Schüler und Schülerinnen auf dem Weg zu einem besseren Textverständnis. Sie macht ihnen klar, dass man Texte im Dreischrittverfahren leichter und genauer verstehen kann:
1) Orientieren
2) Vertiefen
3) Zusammenfassen

Zu jedem Schritt gehören bestimmte Methoden. Die Schüler und Schülerinnen lernen diese Methoden kennen und gleich auch anwenden: Texte überfliegen, Vorwissen notieren, Schlüsselwörter finden, nach Ursache und Wirkung fahnden, Tabellen erstellen, Mindmap zeichnen, Titel setzen usw. Nebenbei lernen sie auch, dass Lesen Spass macht und herausfordert. Die vorgeschlagenen Methoden lassen sich problemlos bei andern Texten und in andern Fächern verwenden. Dadurch kann die Wirkung des Textverständnis-Trainers enorm verstärkt werden.

Inhalte

Unsere Amateurdetektive und -detektivinnen müssen ganz unterschiedliche Aufgaben bewältigen: einen Bildersalat ordnen, Entschuldigungen auf ihre Glaubwürdigkeit überprüfen, wirre Texte über Detektive und Detektivinnen entschlüsseln, Sachtexte zu Spuren und Fingerabdrücke untersuchen, einen interaktiven Krimi lesen,... Unterschiedliche Textsorten sind wichtig, weil die Methode dem Text und der Leseabsicht entsprechen muss.

Sofortkontrolle und Selbstkorrektur
Die Aufgaben sind unterschiedlich im Schwierigkeitsgrad. Alle Übungen können mit dem profax Lerngerät (rechte Seiten) oder mit dem beiliegenden Lösungsblatt (linke Seiten) selbständig korrigiert werden. Schüler und Schülerinnen lieben diese Möglichkeiten, weil sie so eine wertfreie Rückmeldung zu ihrer Arbeit erhalten. Bei den rechten Seiten, die mit dem profax Lerngerät gelöst werden, gibt es nach jeder Frage sofort eine Rückmeldung. Das ist entscheidend, denn Erfolg motiviert zum Weiterarbeiten.

profax Lerngerät

benötigt das profax Lerngerät


Das profax Lerngerät mit Sofortrückmeldung und Kontrollblatt ist zusammen mit den Lehrmitteln zur Rechtschreibung, zum Textverständnis, zur Mathe und zu andern Themen ein wirksames Lernsystem. Es eignet sich für alle Formen von selbstständigem Lernen: Werkstattunterricht, offener Unterricht, Förderunterricht, Nachhilfe, usw.