Posted on

HTML5

HTML5 ist der aktuelle Standart für Webapplikationen. Zwar ist er noch nicht ganz fertig, aber es zeichnet sich bereits ab, dass die Browserhersteller durchs Band diesem Standart folgen werden.

Aktuell wird HTML5 in grossem Umfang von von Firefox 3.6+, Google Chrome 5+, Safari 5+, Opera 10 und sogar Internet Explorer 9 Beta1 unterstützt.

Diese breite Unterstützung erlaubt das Betriebssystem- und Browserunabhängige erschaffen von Programmen, die einfach über das Internet laufen und somit ohne zu Installieren genutzt werden können. Es brauchte keine komplexe Rechte- und Dateiverwaltung mehr. Durch das Zwischenspeichern von Zwischenständen in der Cloud anstelle eines lokalen File- oder Datenbankservers wird zudem das Arbeiten von verschiedenen Internetzugängen aus (z.B. Arbeitsplatz,  Schule, zu Hause, im Bus, im Zug, im Flugzeug) ermöglicht. Eine sofortige und einfache Nutzung von Webaplikationen , wie zum Beispiel unserer Schulungs- und Lernsoftware profax Lerncenter Online wird so ermöglicht.

Weiter schafft HTML5 die Rahmenbedingungen für reichhaltige Webapplikationen mit Audio, Video, Datenbanken und 3D-Darstellung, ohne dass dazu ein Plugin installiert werden muss. Somit können viele Geräte bedient werden, für die es bis anhin keine Flash, Silverlight, JavaFX, Java oder ähnliche Plugins gab: HTML5 Webapplikationen funktionieren „einfach“ auch auf neuen Gerätegruppen wie Netbooks mit Linux, iPhones/iPads und Android Telefonen/Tablets.

Viel Spass mit einigen verblüffenden Beispielen…

… oder unserem profax Lerncenter Online.

Posted on

profax Lerncenters goes Cloud Computing

Ab sofort kann unter www.profaxonline.com ein erstes Entwickler-Preview des profax Lerncenters in der Cloud erreicht werden. Diese Technologie ermöglicht es, das profax Lerncenter zu nutzen, ohne, dass es installiert werden muss. Und das von der Schule aus, von zu Hause aus, aber auch vom Handy oder dem Tablet im Bus aus.

Wir sind im Moment dabei das Backend zu implementieren, es sind aber bereits einige Demos von Übungstypen lauffähig.

Beim Backend setzen wir für den Datenaustausch auf JSON und REST.
Als Server evaluieren wir derzeit Apaches CouchDB und Googles app engine. Beides robuste Technologien, die uns ein einfaches Skalieren ermöglichen.

Posted on

profax Entwicklungsplattform geht online

Seit Monaten waren wir im Hintergrund an den Vorbereitungsarbeiten für die Entwicklungsplattform des zukünftigen profax Lerncenters. Wir möchten unseren Kunden und Partnern damit die Möglichkeit geben, transparent die Entwicklung mitzuverfolgen – ja mitzugestalten.

Dieses Blog (www.profax.ch/blog) gibt dabei Einblick in den Entwicklungsalltag, diskutiert Problemstellungen im IT-Schulalltag und lotet Möglichkeiten von Trainings- und Schulsoftware aus.

Trac  ist unsere Ideen-, Dokumentations- und Fehlerverwaltung. Damit lassen sich einfach Features oder Bugs verfolgen. .

Alle Besucher sind eingeladen an der Weiterentwicklung und Verbesserung des profax Lerncenters teilzunehmen… einfach hier für das Blog und los geht’s mit kommentieren, Feature-Requests oder Bugreports!

…denn eine Lernsoftware ist dann effizient, wenn sie den Wünschen der Benutzer entspricht.

Viel Spass!